Mannheim Spielt 2013 - Neue Woche - 13.09.

Neue Woche, neues Update!  In dieser Woche möchte ich zwei weniger erfreuliche Dinge rund um Mannheim Spielt beleuchten und begründen, aber auch die neue Raumaufteilung ankündigen, welche euch hoffentlich genauso  gut gefällt wie uns.

Zunächst einmal möchte ich die ersten Zeilen in dieser Woche nutzen um mich bei allen zu Entschuldigen, zu deren Spiele-Veranstaltung Mannheim Spielt in diesem Jahr parallel liegt: Insbesondere Karlsruhe ist dieses Jahr offenbar betroffen.
Gleichzeitig möchte ich aber auch um Verständnis bitten: Auch wir müssen den Termin ein Jahr im Voraus festlegen und sind dabei auch an Vorgaben aus dem FORUM gebunden. Wie die meisten Veranstaltungen die Mannheim Spielt ähnlich sind, möchten auch wir einen Termin nach der Messe in Essen und vor den Adventswochenenden: Damit bleibt uns eigentlich nur der November. Irgendwo muss es daher Überschneidungen geben, letztes Jahr war es Darmstadt, in diesem Jahr trifft es leider Karlsruhe.

Weitere schlechte Nachrichten gibt es für die Fans der Siedler von Catan: Es wird dieses Jahr kein Qualifikationsturnier für die Deutschen Siedler Meisterschaften geben.
In den letzten zwei Jahren wurde es immer schwieriger noch genügend Mitspieler für ein Siedler Turnier zu motivieren. Vorletztes Jahr haben wir ein Drittel der Spieler aus unseren eigenen Helfern gestellt, diese haben uns dann aber den ganzen Tag gefehlt. Letztes Jahr hatten wir daher mit unseren Helfer besprochen, dass sie nicht kurzfristig beim Siedlerturnier teilnehmen können (wer spielen wollte, konnte sich vorher anmelden und wurde dann auf Zeiten außerhalb des Siedlerturniers geplant). Das Ergebnis war, dass im letzten Jahr nicht genügend Spieler zusammenkamen, damit das Turnier für die DM gewertet werden konnte. Leider geben die strikten Regeln des Kosmos Verlages vor, dass ein Qualifikationsturnier nur im Rahmen einer Großveranstaltung stattfinden kann. Da das Siedlerturnier für uns sehr aufwendig in der Durchführung war und den Jazzkeller einen ganzen Tag blockierte, hat der Vorstand im Frühjahr mit knapper Mehrheit beschlossen in diesem Jahr kein Siedlerturnier auszurichten.

Erfreulicheres gibt es beim Thema Raumaufteilung zu berichten: In diesem Jahr steht uns zum ersten Mal das gesamte FORUM zur Verfügung, also inklusive Cafe. Das bedeutet natürlich noch mehr Platz zum Spielen. In diesem Zuge haben wir uns eine neue Aufteilung der Spielflächen überlegt: Als Freund anspruchsvoller Strategiespiele war es mir persönlich im großen Saal häufig zu laut. Andererseits sollen Spiele ja Spaß machen und gerade bei Kinderspielen wird es schon mal laut.
Wir haben daher für dieses Jahr folgende Aufteilung: Unser Flohmarkt zieht in den Jazzkeller; Kein Treppensteigen mehr für Flohmarktbesucher, außerdem reicht die Beleuchtung im Jazzkeller nicht zum Spielen, wohl aber für den Flohmarkt.
Im Clubraum 1 – da wo letztes Jahr der Flohmarkt war – werden die Strategen unter euch ein ruhiges Plätzchen finden: In diesem Raum bitten wir ausdrücklich um Ruhe und Konzentration.
Das Cafe wird die komplexeren Familienspiele beherbergen: Also alle diese bei denen Unterhaltungen und lockerer Smalltalk zwar nicht stören, lautes Geschrei aber auch nicht wirklich förderlich ist.
Im Großen Saal findet sich alles bei dem getobt und gelacht werden kann, darf, soll und muss: Kinderspiele, Partyspiel und Kommunikatives.
Wir hoffen damit jedem seine ganz persönliche Wohlfühlzone zum Spielen anbieten zu können und Mannheim Spielt sowohl für Familien als auch für Vielspieler noch attraktiver machen zu können.

Verspielte Grüße,
Arne